Teilnahme- und Nutzungsbedingungen

Bitte lesen Sie sich diese Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie sich für das MUTTI Botschafterprogramm bewerben.

1. Verantwortliche

Verantwortlich für das Programm ist die Mutti S.p.A., Via Traversetolo, 28, 43022 Montechiarugolo, Parma, Italien, (nachfolgend „MUTTI“) sowie die folgende von MUTTI beauftragte Partei:
a. P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH, Völckersstraße 44, 22765 Hamburg.

2. Dauer

Das Botschafterprogramm findet ab Juni 2018 statt.

3. Teilnahme/ Aktion

Jede volljährige Person kann an der Aktion teilnehmen. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Bewerbung auf der Internetseite www.tomatentester.de. Eine Mehrfachregistrierung ist nicht gestattet. Das Teilnehmerprofil des MUTTI Botschafterprogramms kann jederzeit wieder gelöscht werden. Die Teilnahme wird damit beendet.

4. Bild- und Nutzungsrechte

Mit dem Bereitstellen von Inhalten (Bildern, Berichte) erklären sich die Botschafter einverstanden, dass die Inhalte frei von Rechten Dritter sind, bzw. dass für ggf. aufgenommene Personen entsprechende Einverständniserklärungen vorliegen. Die Botschafter stellen MUTTI von allen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund der den Botschaftern bereitgestellten Inhalte entstanden sind. Die Botschafter erklären sich bereit, MUTTI in jeder zumutbaren Form bei der Abwehr dieser Ansprüche zu unterstützen. Die Botschafter erklären, dass sie im vollen Umfang die Nutzungsrechte an den hochgeladenen Inhalten besitzen und damit keine Urheberrechte Dritter verletzen. Das von den Botschaftern erstellte Bild- und Textmaterial darf uneingeschränkt von MUTTI und deren beauftragten Parteien in Online- und Print-Medien sowie auf gängigen Social-Media-Kanälen genutzt werden.

5. Teilnahme, Disqualifikation vom Botschafterprogramm

Zur Teilnahme an der Initiative ist es unbedingt erforderlich, dass sämtliche Angaben der Wahrheit entsprechen. MUTTI ist berechtigt, Botschafter von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z.B. der Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, unzulässige Beeinflussung der Bewerbung, Manipulation usw., vorliegen. 

6. Änderungen der Teilnahmeregeln und Beendigung der Teilnahme

MUTTI behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern. Weiterhin behält sich MUTTI das Recht vor, das Botschafterprogramm jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf der Initiative stören oder verhindern würden. Falls eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, ist MUTTI berechtigt, von dieser Person den Ersatz des entstandenen Schadens zu verlangen.

7. Einwilligung

Die Botschafter willigen ein, dass ihre Namen öffentlich gemacht werden und visuelle Inhalte (Fotos), in denen sie im Zusammenhang mit dem Botschafterprogramm erscheinen, von MUTTI und den oben genannten Parteien zeitlich und örtlich uneingeschränkt vervielfältigt und verbreitet werden dürfen.

Die Teilnehmer räumen MUTTI und den oben genannten Parteien das Recht ein, die im Rahmen des Botschafterprogramms eingereichten Berichte sowie Bilder zeitlich und örtlich uneingeschränkt zu nutzen, insbesondere diese in Online- und Print-Medien sowie gängigen Social-Media-Kanälen für PR-Zwecke zu vervielfältigen, zu veröffentlichen und zu verbreiten. Der Teilnehmer garantiert, dass kein Dritter, der auf Bildern oder audiovisuellen Inhalten abgebildet ist, die Veröffentlichung seines Bildnisses nicht wünscht. Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden dabei vertraulich behandelt.

8. Haftungsbeschränkungen

MUTTI / MAPA GmbH haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer am Botschafterprogramm und/oder durch Dritte hervorgerufen werden. MUTTI haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, sowie für leichte Fahrlässigkeit bei der Verletzung von Kardinalpflichten. Diese Einschränkungen gelten nicht für Verletzungen von Körper, Leben und Gesundheit sowie Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Insbesondere bezieht sich dies auf die Veröffentlichung der Namen der Gewinner.

Für technische Ausfälle, die zur Nichtverfügbarkeit des Angebots führen, haftet MUTTI, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, nicht.

10. Sonstiges

Material, welches durch das Botschafterprogramm oder von einer anderen Adresse bezogen wird, welche MUTTI gehört oder lizenziert wird, darf in keiner Weise kopiert, reproduziert, wiederveröffentlicht, heruntergeladen, per Post versandt, übermittelt oder verteilt werden, mit Ausnahme des Herunterladens einer einzigen Kopie des Materials auf einen einzelnen Computer für Ihren ausschließlich persönlichen Heimgebrauch, sofern dadurch die Urheber- und sonstigen Rechte nicht verletzt und die Urheberbezeichnungen nicht beeinträchtigt werden. Änderungen des Materials oder der Gebrauch des Materials für andere Zwecke stellen bzw. stellt eine Verletzung des Urheberrechts und anderer Rechte dar. Alle Marken für Waren und Dienstleistungen sowie Handelsnamen gehören MUTTI oder mit MUTTI verbundenen Unternehmen.

MUTTI ist nicht für unmittelbare und mittelbare Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder der Unmöglichkeit des Gebrauchs des auf diesen Websites befindlichen Materials ergeben, verantwortlich.

Falls sich auf unseren Websites anklickbare Internetadressen anderer Firmen befinden, sogenannte Links, so haben wir deren Inhalt bei der Verlinkung auf ihren gesetzmäßigen Inhalt überprüft. Der Inhalt dieser fremden Websites wird jedoch von Fremdfirmen redigiert. Daher kann MUTTI keine Gewähr dafür bieten, dass der Inhalt dieser Seiten immer den gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Für darüberhinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in von MUTTI etwaig eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten und Ähnlichem.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

Die Teilnahmebedingungen und die Durchführung des Botschafterprogramms unterliegen deutschem Recht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.